Im Dezember 1948 verabschiedeten die Vereinten Nationen die „Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“. Dies nehmen wir zum Anlass, uns in einem einwöchigen Seminar im Oktober in  Schloß Schney mit der Situation der Menschrechte heute zu befassen. Der Holocaust als beispielloses Ereignis, aber auch der heutige Antisemitismus werden unter anderem bei einem Besuch in der Jüdischen Gemeinde zu Nürnberg thematisiert.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung, die vom 08.10.2018 bis zum 12.10.2018 auf Schloss Schney stattfindet, entnehmen Sie bitte dem Programm. Hier finden Sie auch ein Formular, mit dem Sie sich zu dieser Veranstaltung anmelden können.

 

Dokumente
Download this file (Anmeldung Genozid.pdf)Anmeldeformular[ ]267 kB
Download this file (Der Genozid oder Vom Zustand der Menschenrechte- ein Seminar der DIG.pdf)Seminarprogramm[ ]146 kB