Israeltag2014_1Am 13. Mai 2014 fand zum zweiten Mal der Israeltag der Stadt Frankfurt am Main statt, an dem die DIG Frankfurt mitwirkte. Neben einem Empfang im Kaisersaal wurde in den Römerhallen eine Ausstellung geboten, auf der sich zahlreiche deutsch-israelische Freundschaftsorganisationen, darunter auch die DIG den Gästen präsentieren konnten.

In ihren Ansprachen betonten Oberbürgermeister Peter Feldmann und Stadtkämmerer Uwe Becker die tiefe Verbundenheit zwischen Deutschland und Israel und unterstrichen dabei die besondere Bedeutung der Städtepartnerschaft zwischen Frankfurt am Main und Tel Aviv. Außerdem sprach der israelische Generalkonsul Dr. Dan Shaham. 

Die Jüdische Allgemeine berichtete über diese Veranstaltung unter dem Titel "Teil der Identität"

Es folgen noch einige Fotos von dieser Veranstaltung..