DIGDas Ergebnis der Parlamentswahl in Israel betrachtet der Präsident der Deutsch-Israelischen Gesellschaft e. V. (DIG), der ehemalige Wehrbeauftragte Reinhold Robbe, in einer aktuellen Erklärung als „kompliziert und risikobehaftet“ für die weitere Entwicklung Israels.